Neubau Theaterwerkstätten

Neubau Theaterwerkstätten für die Landesbühnen Sachsen

ZEITRAUM:

2014 bis 2016

BAUHERR:

Sächsisches Immobilien und Baumanagement, Niederlassung DD II

PHASEN:

3-8

BAUSUMME:

6.800.000 € brutto

GEWERKE:

Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Sanitär-, MSR-Technik

In den verschiedenen Bereichen der Bühnengestaltung sind unterschiedliche Anforderungen an die technische Ausstattung und den Rahmenbedingungen der Werkstätten erforderlich um einen sicheren Werkstattbetrieb zu gewährleisten.

Die Raumhöhe beträgt teilweise über 7 m.