Leistungen

Energieerzeugung- und verteilung

Mit unseren Planungen für Energieerzeugungs und-verteilungsanlagen konnten wir seit über Beginn unserer Tätigkeit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Gemeinsam mit unseren Kunden erschließen wir Energiesparpotentiale und realisieren wirtschaftliche und energieeffiziente Lösungen. Dies umfasst zeitgemäße konventionelle Lösungen und zunehmend auch den Einsatz regenerativer Energien in verschiedenen, projektbezogenen Lösungen.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrungen können wir als Fach- oder Generalplaner Lösungen in folgenden Bereichen anbieten:

  • Wärme- und Elektroenergieerzeugungsanlagen
    • BHKW-Anlagen
    • Gasturbinen
    • Dampfturbinen
    • Kesselanlagen
  • Wärmeumformerstationen
  • Dampf- und Kondensatanlagen
  • Nebenanlagen von Kraftwerken
    • Druckhaltesysteme
    • Wasseraufbereitungsanlagen
    • Abgasanlagen
    • Brennstoffversorgung, Gasverdichter
    • Prozessleitsysteme und Automationstechnik
  • Rohrleitungssysteme
  • Hausanschlußstationen
  • Kälteanlagen für alle Temperaturbereiche
    • Kompressionskälteanlagen
    • Absorptionskälteanlagen
    • Rückkühlsysteme
  • Netzersatzanlagen
  • Erdverlegte Rohrleitungen für
    • Fernwärme
    • Kälte
    • Gas
    • Wasser
  • Alternative Energiesysteme
    • Solaranlagen
    • Wärmepumpen
    • Biomasseanlagen (Hackschnitzel- und Pelletanlagen)
  • kalte Nahwärmenetze mit geothermischen Wärmequellen

Häufig beginnt unsere Tätigkeit mit der Ausarbeitung von Energiekonzepten oder Studien zur Untersuchung verschiedener Varianten. Auf dieser Basis und nach der gemeinsamen Diskussion der Ergebnisse mit unseren Bauherren können sich dann die Ingenieurleistungen nach HOAI anschließen.

Lüftung-, Klima- und Kältetechnik

Lüftungs- und Klimaanlagen sind vielfach ein wesentlicher Bestandteil moderner Gebäude.
Wir planen für Sie Anlagen in

  • Bürogebäude,
  • Großküchen,
  • Industrieanlagen,
  • Reinräume,
  • Schulen und Kindergärten,
  • Wohnungen.

Entsprechend den spezifischen Anforderungen unserer Bauherren sind die jeweils geeigneten Anlagenkonzepte auszuwählen. Unser Leistungsspektrum umfasst hier unter anderem:

  • Teil- und Vollklimaanlagen,
  • Wärmerückgewinnungsanlagen,
  • Wohnungslüftungssysteme,
  • Kälteerzeugungsanlagen
    • Absorptions- und Kompressionskälteanlagen,
    • solare Kühlung mit Solarthermie und Adsorptionsanlagen,
    • reversible Wärmepumpen für Heiz- und Kühlbetrieb,
  • Kaltwasser- und Eisspeicher,
  • Kaltwassernetze oder
  • Systeme zur Betonkerntemperierung.

Heizungs- und Sanitärtechnik

Die Heizungs- und Sanitärtechnik gehören zu den ältesten Fachgebieten der Technischen Gebäudeausrüstung. Die stetige Weiterentwicklung von Auslegungsgrundlagen, normativen oder hygienischen Anforderungen, sowie von technischen Systemen erfordert heute ein umfangreiches Wissen für eine technisch hochwertige und wirtschaftliche Planung der Anlagen.
Zu unserem Leistungsspektrum gehören unter anderem:

  • Gebäudeheizungsanlagen in den unterschiedlichsten Varianten wie
    • klassische 2-Rohr-Heizungsanlagen
    • Flächenheizungssysteme für Wände oder Decken,
    • Industrieheizungssysteme,
  • Be- und Entwässerungsanlagen,
  • Sprinkler- und Feuerlöschanlagen,
  • Wasseraufbereitungsanlagen,
  • Abwasseraufbereitungsanlagen und
  • Gasanlagen

Elektrotechnik und Datennetze

Kein Gebäude kommt ohne elektrotechnische Installation aus und Datennetz-Installationen sind inzwischen selbst aus einfachen Wohngebäuden nicht mehr wegzudenken.
Wir planen für Sie:

  • Niederspannungs-Schaltanlagen
  • Installationsanlagen im Bereich der Stark- und Schwachstromtechnik
  • Brandmeldeanlagen
  • Einbruchmeldeanlagen
  • Zutrittskontrollsysteme
  • Personenrufanlagen
  • Photovoltaikanlagen
  • Blitzschutzanlagen
  • Potentialausgleich
  • Netzersatz- und USV-Anlagen
  • Elektrische Einbindung von Blockheizkraftwerken (BHKWs)
  • strukturierte Datennetze in Kupfer und LWL
  • Ladestation für E-Mobilität

Die breite fachliche Aufstellung unserer Niederlassungen ermöglicht zum Beispiel auch die gewerkeübergreifende Planung kompletter Serverräume inklusive der erforderlichen Technik für die Kühlung, Brandbekämpfung und Gebäudeautomation.

Automatisierungstechnik und Monitoring

Die Gebäudeautomation gewinnt mit steigender Komplexität der gebäudetechnischen Anlagen, sowie den Anforderungen an die Energieoptimierung immer stärker an Bedeutung.

Durch die Integration aller wesentlichen TGA-Gewerke sind wir in der Lage, eine durchgehende, maßgeschneiderte Gebäudeautomation zu planen – beginnend von kostengünstigen Lösungen für Kleinanlagen bis hin zum ausgewachsenen Gebäudeleitsystem mit mehreren tausend Datenpunkten, verteilten DDCs und einer Leitebene in Server-Client-Architektur. Fernzugriff und die Fernalarmierung komplettieren bei Bedarf die Funktionalität. Planung und Ausschreibung erfolgen herstellerneutral inklusive offener Schnittstellen (BACnet).

Für bestehende Anlagen bieten wir die gewerkeübergreifende Prüfung und Optimierung an. Dazu bewerten wir die Anlagen- und Regelungskonzepte und analysieren die aufgezeichneten Betriebsdaten. Die Optimierung erfolgt unter regelungs- und energetischen Gesichtspunkten.

Neben der Gebäudeautomation planen wir Leitsysteme im Bereich der Prozessautomatisierung unter anderem für folgende Bereiche:

  • Anlagen der Energieerzeugung und –verteilung,
  • Ansatzanlagen im Bereich der Pharmaindustrie,
  • Reinstmedien-Versorgungsanlagen.

Weiterhin verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen zur Errichtung von GMP-Monitoringsystemen im qualifizieren Umfeld z.B. für

  • Reinräume
  • Lagerbereiche oder
  • Labore.

Neben der klassischen Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung übernehmen wir für die Monitoringsysteme bei Bedarf auch Teil- und Komplettleistungen der Qualifizierung – von der Unterstützung bei der Erstellung der Nutzeranforderung (URS) bis hin zur Performance-Qualifizierung (PQ) des fertigen Systems. Für die Durchführung von Mappings verfügen wir über eigene kalibrierte Datenlogger für Temperatur und Feuchte.

Facility Management

Unseren Kunden bieten wir mit unserem technischen KnowHow die Unterstützung bei der Bewirtschaftung komplexer Immobilien an. Dies sind beispielsweise folgende Leistungen

  • Beratung im strategischen Facility Management
    • Definition von Betreiber- bzw. Bewirtschaftungsprozessen
    • Begleitung FM-relevanter Leistungen in der Projektentwicklung
    • Ausschreibung von FM-Leistungen
    • Kontrolle ausgeschriebener und beauftragter FM-Leistungen
    • Darstellung von Optimierungspotentialen
  • Unterstützung im operativen Facility Management
    • Umsetzung der Anforderungen nach VDI 6022 - Hygiene Raumlufttechnik
    • Umsetzung der Anforderungen nach TWV und VDI 6023 – Hygiene TW-Installationen
      • Erstellen von Instandhaltungs- und Wartungsplänen
      • Erstellen von Gefährdungsanalysen
      • Unterstützung bei notwendigen Maßnahmen bei Kontamination der Anlagen
      • Erarbeiten begleitende Dokumentationen
  • Beratung und bei der Einführung von CAFM-Systemen
    • Aufbau und Definition erforderlicher Datenstrukturen
    • Definition projektspezifischer Zielvorgaben
    • Einführung von CAFM-Systemen,
    • Dokumentation von Technischen Anlagen erstellen und einpflegen
    • Plausibilitätskontrollen von FM-Prozessen.

GMP/FDA-Qualifizierung

Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung für ein strukturierte und normkonforme Qualifizierung Ihrer Reinraumanlagen und Ihrer Produktionsanlagen. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in der Anwendung der einschlägigen Richtlinien und Qualitätsmethoden in verschiedensten Branchen der Pharmazie. Aus zahlreichen realisierten Projekten kennen wir die Herausforderungen an die spezifische Methodenanwendung der umfangreichen Regelwerke. Im Idealfall beginnt unsere Mitwirkung bereits bei der Planung der Reinräume oder der Produktionsanlagen mit entsprechender Beratung zu Layouts, Materialien, Konformität zu den relevanten Regelwerken und der begleitenden Qualifizierung der jeweiligen Planungsschritte. Wir unterstützen unsere Kunden dann weiter bei der Durchführung der jeweiligen Qualifizierungsschritte bei der Realisierung und Inbetriebnahme bis zur Aufnahme der Produktion. Die sorgfältige Prüfung und Begleitung der verschiedenen Prozesse sichert unseren Kunden eine termingerechte Zulassung der Anlagen und damit auch einen raschen Übergang zur Aufnahme der Produktion.
So können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • cGMP- Beratung
  • cGMP- konforme Prüfung von Planungsdokumenten
  • Erarbeiten und Abstimmen von URS – Nutzerforderungen,
  • Aufstellen von Lasten- und Pflichtenheften für die verschiedensten Aufgabenstellungen,
  • Durchführen der Qualifizierung mit den Schritten
    • QMP- Qualifizierungsmasterpläne
    • RA- Risikoanalysen
    • DQ- Designqualifizierung
    • IQ- Installationsqualifizierung
    • OQ- Funktionsqualifizierung
    • PQ- Leistungsqualifizierung
  • Vorbereitung und Begleitung von Audits

Reinstmedien Technische Gase

Ein wesentlicher Bestandteil für verschiedene industrieller Prozesse ist eine zuverlässige Versorgung der Anlagen mit Reinstmedien oder technischen Gasen. Die sinnvolle und wirtschaftliche Gestaltung dieser Anlagen kann maßgeblich zu einer zuverlässigen und wirtschaftlichen Produktion beitragen. Die Reinheit der Medien entsprechend den jeweiligen Anforderungen hat einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der hergestellten Produkte.

Unsere Ingenieure verfügen über umfangreiche Erfahrungen bei der Planung folgender Mediensysteme:

  • VE-Wassersysteme
  • Reinstwasser Systeme einschließlich der Erzeugeranlagen
    • AP- Wasser (aqua purificata)
    • WFI (water for injection)
  • Reinstdampfsysteme
  • Anlagen für verschiedene Reinstgase
  • Anlagen für für technische Gase
  • Druckluftanlagen einschl. der Erzeugeranlagen.

Neben der klassischen Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung übernehmen wir für diese Anlagen bei Bedarf auch Teil- und Komplettleistungen der GMP/FDA-Qualifizierung, von der Unterstützung bei der Erstellung der Nutzeranforderung (URS) bis hin zur Performance-Qualifizierung (PQ) des fertigen Systems. Auch die nachträgliche Bewertung, ggf. Anpassung und Qualifizierung von Bestandsanlagen kann nutzbringend für unser Kunden zur Verbesserung der Prozeßführung angeboten werden.

Pharmatechnologie

Die GESA mbH arbeitet seit über 25 Jahren im Bereich Pharma & Life Science. Erfahrene Teams in allen Fachbereichen können für Sie Lösungen mit höchsten Qualitätsansprüchen erarbeiten.

Unseren Kunden bieten wir die Unterstützung über den gesamten Planungsprozeß an, beginnend bei Grundsatzentscheidungen durch Erarbeitung konzeptionelle Studien im Rahmen der Standort- und Projektentwicklung über die Planung, Realisierung und Inbetriebnahme, die projektbegleitende Qualifizierung (URS, RA, DQ, IQ, OQ mit übergreifender TRM) bis zur Übergabe an die Herstellung einschließlich Mitwirkung bei der Leistungsqualifizierung (PQ).

Unser Know-how aus langjähriger Erfahrung in zahlreichen Projekten garantiert dabei den Projekterfolg durch koordinierte Projektabwicklung bei Einhaltung gemeinsam erarbeiteter Termine und Kostenbudgets.

Beispielhaft für die verschiedenen geplanten Systeme stehen

  • Produktionsanlagen für
    • Einwaagesysteme
    • Ansatzanlagen
    • Produktionslinien Tabletten / Kapseln
    • Produktionslinien Parenteralia
    • Verpackungslinien
      • Läger und Logistikbereiche nach GMP/FDA
      • Labore für
    • pharmazeutische Produktionsstätten
    • Apotheken
    • Krankenhäuser
  • Nebenanlagen für Produktionsgebäude.

Mit unseren Planungen für Energieerzeugungs und-verteilungsanlagen konnten wir seit über Beginn unserer Tätigkeit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Gemeinsam mit unseren Kunden erschließen wir Energiesparpotentiale und realisieren wirtschaftliche und energieeffiziente Lösungen. Dies umfasst zeitgemäße konventionelle Lösungen und zunehmend auch den Einsatz regenerativer Energien in verschiedenen, projektbezogenen Lösungen.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrungen können wir als Fach- oder Generalplaner Lösungen in folgenden Bereichen anbieten:

  • Wärme- und Elektroenergieerzeugungsanlagen
    • BHKW-Anlagen
    • Gasturbinen
    • Dampfturbinen
    • Kesselanlagen
  • Wärmeumformerstationen
  • Dampf- und Kondensatanlagen
  • Nebenanlagen von Kraftwerken
    • Druckhaltesysteme
    • Wasseraufbereitungsanlagen
    • Abgasanlagen
    • Brennstoffversorgung, Gasverdichter
    • Prozessleitsysteme und Automationstechnik
  • Rohrleitungssysteme
  • Hausanschlußstationen
  • Kälteanlagen für alle Temperaturbereiche
    • Kompressionskälteanlagen
    • Absorptionskälteanlagen
    • Rückkühlsysteme
  • Netzersatzanlagen
  • Erdverlegte Rohrleitungen für
    • Fernwärme
    • Kälte
    • Gas
    • Wasser
  • Alternative Energiesysteme
    • Solaranlagen
    • Wärmepumpen
    • Biomasseanlagen (Hackschnitzel- und Pelletanlagen)
  • kalte Nahwärmenetze mit geothermischen Wärmequellen

Häufig beginnt unsere Tätigkeit mit der Ausarbeitung von Energiekonzepten oder Studien zur Untersuchung verschiedener Varianten. Auf dieser Basis und nach der gemeinsamen Diskussion der Ergebnisse mit unseren Bauherren können sich dann die Ingenieurleistungen nach HOAI anschließen.

Lüftungs- und Klimaanlagen sind vielfach ein wesentlicher Bestandteil moderner Gebäude.
Wir planen für Sie Anlagen in

  • Bürogebäude,
  • Großküchen,
  • Industrieanlagen,
  • Reinräume,
  • Schulen und Kindergärten,
  • Wohnungen.

Entsprechend den spezifischen Anforderungen unserer Bauherren sind die jeweils geeigneten Anlagenkonzepte auszuwählen. Unser Leistungsspektrum umfasst hier unter anderem:

  • Teil- und Vollklimaanlagen,
  • Wärmerückgewinnungsanlagen,
  • Wohnungslüftungssysteme,
  • Kälteerzeugungsanlagen
    • Absorptions- und Kompressionskälteanlagen,
    • solare Kühlung mit Solarthermie und Adsorptionsanlagen,
    • reversible Wärmepumpen für Heiz- und Kühlbetrieb,
  • Kaltwasser- und Eisspeicher,
  • Kaltwassernetze oder
  • Systeme zur Betonkerntemperierung.

Die Heizungs- und Sanitärtechnik gehören zu den ältesten Fachgebieten der Technischen Gebäudeausrüstung. Die stetige Weiterentwicklung von Auslegungsgrundlagen, normativen oder hygienischen Anforderungen, sowie von technischen Systemen erfordert heute ein umfangreiches Wissen für eine technisch hochwertige und wirtschaftliche Planung der Anlagen.
Zu unserem Leistungsspektrum gehören unter anderem:

  • Gebäudeheizungsanlagen in den unterschiedlichsten Varianten wie
    • klassische 2-Rohr-Heizungsanlagen
    • Flächenheizungssysteme für Wände oder Decken,
    • Industrieheizungssysteme,
  • Be- und Entwässerungsanlagen,
  • Sprinkler- und Feuerlöschanlagen,
  • Wasseraufbereitungsanlagen,
  • Abwasseraufbereitungsanlagen und
  • Gasanlagen

Kein Gebäude kommt ohne elektrotechnische Installation aus und Datennetz-Installationen sind inzwischen selbst aus einfachen Wohngebäuden nicht mehr wegzudenken.
Wir planen für Sie:

  • Niederspannungs-Schaltanlagen
  • Installationsanlagen im Bereich der Stark- und Schwachstromtechnik
  • Brandmeldeanlagen
  • Einbruchmeldeanlagen
  • Zutrittskontrollsysteme
  • Personenrufanlagen
  • Photovoltaikanlagen
  • Blitzschutzanlagen
  • Potentialausgleich
  • Netzersatz- und USV-Anlagen
  • Elektrische Einbindung von Blockheizkraftwerken (BHKWs)
  • strukturierte Datennetze in Kupfer und LWL
  • Ladestation für E-Mobilität

Die breite fachliche Aufstellung unserer Niederlassungen ermöglicht zum Beispiel auch die gewerkeübergreifende Planung kompletter Serverräume inklusive der erforderlichen Technik für die Kühlung, Brandbekämpfung und Gebäudeautomation.

Die Gebäudeautomation gewinnt mit steigender Komplexität der gebäudetechnischen Anlagen, sowie den Anforderungen an die Energieoptimierung immer stärker an Bedeutung.

Durch die Integration aller wesentlichen TGA-Gewerke sind wir in der Lage, eine durchgehende, maßgeschneiderte Gebäudeautomation zu planen – beginnend von kostengünstigen Lösungen für Kleinanlagen bis hin zum ausgewachsenen Gebäudeleitsystem mit mehreren tausend Datenpunkten, verteilten DDCs und einer Leitebene in Server-Client-Architektur. Fernzugriff und die Fernalarmierung komplettieren bei Bedarf die Funktionalität. Planung und Ausschreibung erfolgen herstellerneutral inklusive offener Schnittstellen (BACnet).

Für bestehende Anlagen bieten wir die gewerkeübergreifende Prüfung und Optimierung an. Dazu bewerten wir die Anlagen- und Regelungskonzepte und analysieren die aufgezeichneten Betriebsdaten. Die Optimierung erfolgt unter regelungs- und energetischen Gesichtspunkten.

Neben der Gebäudeautomation planen wir Leitsysteme im Bereich der Prozessautomatisierung unter anderem für folgende Bereiche:

  • Anlagen der Energieerzeugung und –verteilung,
  • Ansatzanlagen im Bereich der Pharmaindustrie,
  • Reinstmedien-Versorgungsanlagen.

Weiterhin verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen zur Errichtung von GMP-Monitoringsystemen im qualifizieren Umfeld z.B. für

  • Reinräume
  • Lagerbereiche oder
  • Labore.

Neben der klassischen Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung übernehmen wir für die Monitoringsysteme bei Bedarf auch Teil- und Komplettleistungen der Qualifizierung – von der Unterstützung bei der Erstellung der Nutzeranforderung (URS) bis hin zur Performance-Qualifizierung (PQ) des fertigen Systems. Für die Durchführung von Mappings verfügen wir über eigene kalibrierte Datenlogger für Temperatur und Feuchte.

Unseren Kunden bieten wir mit unserem technischen KnowHow die Unterstützung bei der Bewirtschaftung komplexer Immobilien an. Dies sind beispielsweise folgende Leistungen

  • Beratung im strategischen Facility Management
    • Definition von Betreiber- bzw. Bewirtschaftungsprozessen
    • Begleitung FM-relevanter Leistungen in der Projektentwicklung
    • Ausschreibung von FM-Leistungen
    • Kontrolle ausgeschriebener und beauftragter FM-Leistungen
    • Darstellung von Optimierungspotentialen
  • Unterstützung im operativen Facility Management
    • Umsetzung der Anforderungen nach VDI 6022 – Hygiene Raumlufttechnik
    • Umsetzung der Anforderungen nach TWV und VDI 6023 – Hygiene TW-Installationen
      • Erstellen von Instandhaltungs- und Wartungsplänen
      • Erstellen von Gefährdungsanalysen
      • Unterstützung bei notwendigen Maßnahmen bei Kontamination der Anlagen
      • Erarbeiten begleitende Dokumentationen
  • Beratung und bei der Einführung von CAFM-Systemen
    • Aufbau und Definition erforderlicher Datenstrukturen
    • Definition projektspezifischer Zielvorgaben
    • Einführung von CAFM-Systemen,
    • Dokumentation von Technischen Anlagen erstellen und einpflegen
    • Plausibilitätskontrollen von FM-Prozessen.

Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung für ein strukturierte und normkonforme Qualifizierung Ihrer Reinraumanlagen und Ihrer Produktionsanlagen. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in der Anwendung der einschlägigen Richtlinien und Qualitätsmethoden in verschiedensten Branchen der Pharmazie. Aus zahlreichen realisierten Projekten kennen wir die Herausforderungen an die spezifische Methodenanwendung der umfangreichen Regelwerke. Im Idealfall beginnt unsere Mitwirkung bereits bei der Planung der Reinräume oder der Produktionsanlagen mit entsprechender Beratung zu Layouts, Materialien, Konformität zu den relevanten Regelwerken und der begleitenden Qualifizierung der jeweiligen Planungsschritte. Wir unterstützen unsere Kunden dann weiter bei der Durchführung der jeweiligen Qualifizierungsschritte bei der Realisierung und Inbetriebnahme bis zur Aufnahme der Produktion. Die sorgfältige Prüfung und Begleitung der verschiedenen Prozesse sichert unseren Kunden eine termingerechte Zulassung der Anlagen und damit auch einen raschen Übergang zur Aufnahme der Produktion.
So können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • cGMP- Beratung
  • cGMP- konforme Prüfung von Planungsdokumenten
  • Erarbeiten und Abstimmen von URS – Nutzerforderungen,
  • Aufstellen von Lasten- und Pflichtenheften für die verschiedensten Aufgabenstellungen,
  • Durchführen der Qualifizierung mit den Schritten
    • QMP– Qualifizierungsmasterpläne
    • RA– Risikoanalysen
    • DQ– Designqualifizierung
    • IQ– Installationsqualifizierung
    • OQ– Funktionsqualifizierung
    • PQ– Leistungsqualifizierung
  • Vorbereitung und Begleitung von Audits

Ein wesentlicher Bestandteil für verschiedene industrieller Prozesse ist eine zuverlässige Versorgung der Anlagen mit Reinstmedien oder technischen Gasen. Die sinnvolle und wirtschaftliche Gestaltung dieser Anlagen kann maßgeblich zu einer zuverlässigen und wirtschaftlichen Produktion beitragen. Die Reinheit der Medien entsprechend den jeweiligen Anforderungen hat einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der hergestellten Produkte.

Unsere Ingenieure verfügen über umfangreiche Erfahrungen bei der Planung folgender Mediensysteme:

  • VE-Wassersysteme
  • Reinstwasser Systeme einschließlich der Erzeugeranlagen
    • AP- Wasser (aqua purificata)
    • WFI (water for injection)
  • Reinstdampfsysteme
  • Anlagen für verschiedene Reinstgase
  • Anlagen für für technische Gase
  • Druckluftanlagen einschl. der Erzeugeranlagen.

Neben der klassischen Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung übernehmen wir für diese Anlagen bei Bedarf auch Teil- und Komplettleistungen der GMP/FDA-Qualifizierung, von der Unterstützung bei der Erstellung der Nutzeranforderung (URS) bis hin zur Performance-Qualifizierung (PQ) des fertigen Systems. Auch die nachträgliche Bewertung, ggf. Anpassung und Qualifizierung von Bestandsanlagen kann nutzbringend für unser Kunden zur Verbesserung der Prozeßführung angeboten werden.

Die GESA mbH arbeitet seit über 20 Jahren im Bereich Pharma & Life Science. Erfahrene Teams in allen Fachbereichen können für Sie Lösungen mit höchsten Qualitätsansprüchen erarbeiten.

Unseren Kunden bieten wir die Unterstützung über den gesamten Planungsprozeß an, beginnend bei Grundsatzentscheidungen durch Erarbeitung konzeptionelle Studien im Rahmen der Standort- und Projektentwicklung über die Planung, Realisierung und Inbetriebnahme, die projektbegleitende Qualifizierung (URS, RA, DQ, IQ, OQ mit übergreifender TRM) bis zur Übergabe an die Herstellung einschließlich Mitwirkung bei der Leistungsqualifizierung (PQ).

Unser Know-how aus langjähriger Erfahrung in zahlreichen Projekten garantiert dabei den Projekterfolg durch koordinierte Projektabwicklung bei Einhaltung gemeinsam erarbeiteter Termine und Kostenbudgets.

Beispielhaft für die verschiedenen geplanten Systeme stehen

  • Produktionsanlagen für
    • Einwaagesysteme
    • Ansatzanlagen
    • Produktionslinien Tabletten / Kapseln
    • Produktionslinien Parenteralia
    • Verpackungslinien
      • Läger und Logistikbereiche nach GMP/FDA
      • Labore für
    • pharmazeutische Produktionsstätten
    • Apotheken
    • Krankenhäuser
  • Nebenanlagen für Produktionsgebäude.

3

Standorte

75+

Qualifizierte Mitarbeiter

25+

Jahre Erfahrung

__ unverbindlich, konkret, integer

Kontaktieren sie uns:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut et dolore magna aliqua. 

ZUFRIEDENHEIT IST UNSER CREDO

Das sagen unsere Kunden