Errichtung einer zentralen Sprinklerringleitung

Errichtung einer zentralen Sprinklerringleitung

ZEITRAUM:

02/2019 bis 01/2022

BAUHERR:

Koelnmesse GmbH

PHASEN:

3 - 8

BAUSUMME:

770.000,-€ netto

GEWERKE:

Sprinkleranlagen, ELT- und BMA-Anlagen

Die Errichtung der 1,5 km langen Sprinklerringleitung erfolgte im Untergeschoss von 9 Hallen und verbindenden Installationsgängen. In mehreren Installationsgängen wurde dafür der Sprinklerschutz nachgerüstet. Außerdem wurden mehrere Rohrabschnitte als Erdleitungen ausgeführt. In allen Hallen wurde die Ringleitung geerdet. Die neuen Überwachungseinrichtungen wurden auf das bestehende BMA-System gelegt und integriert. Mit der Sprinklerringleitung werden zwei Sprinklerzentralen verbunden, die über die Ringleitung zukünftig die Sprinklereinrichtungen von 12 Gebäuden bzw. allen Gebäuden des Südareals versorgen sollen.